Adidas investiert in Künstler-Sneaker

vom 27.04.2015

Sportartikelkonzern beteiligt sich nach Medienangaben an US-Marke Bucketfeet

Nach Informationen der Zeitschrift „WirtschaftsWoche“ investiert der Sportartikelkonzern Adidas in die US-Schuhmarke Bucketfeet. Das Label vertreibt von Künstlern gestaltete Sneaker in über 20 Ländern, darunter auch Deutschland. Eigene Geschäfte betreibt Bucketfeet in Chicago und New York. Neben Adidas soll auch Gordon Segal, der Gründer der US-Haushaltskette Crate & Barrel, zu den Investoren gehören. Von Adidas selbst gab es keine Bestätigung zu dem Deal.