Birkenstock: Erster Store in Spanien

vom 27.09.2016

Weltweit bis zu 40 eigene Stores in den nächsten zwölf Monaten geplant

Mitte September eröffnete Birkenstock im Herzen der Millionenmetropole Madrid den ersten eigenen Marken-Store in Spanien. Auf einer Fläche von 54 Quadratmetern in der Einkaufsmeile Calle Fuencarral präsentiert der Schuhhersteller ein breites Angebot mit mehr als 220 Modellen.

Mit der Eröffnung des Marken-Stores in Madrid folgt Birkenstock seiner Strategie des moderaten Ausbaus des eigenen Retails. Derzeit betreibt das Unternehmen rund um den Globus 35 Stores, die meisten davon in Deutschland. In den nächsten zwölf Monaten sollen weitere 30 bis 40 Stores hinzukommen – die Mehrzahl wird in den europäischen Nachbarländern sowie in Asien und Amerika entstehen. Spanien gehört neben Deutschland, Österreich, Brasilien und den USA zu den wenigen Märkten, in denen Birkenstock über eigene Vertriebsstrukturen verfügt. Das Design des neuen Stores folgt dem 2015 weltweit eingeführten, einheitlichen Store-Konzept.