Boxfresh übernimmt Vertrieb selbst

vom 02.11.2015

Zum 30. Oktober endete Zusammenarbeit mit Brand Connection

Die Boxfresh International Ltd., Zweigniederlassung Deutschland, in Bad Reichenhall hat zum 1. November den Vertrieb für Boxfresh in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Damit endet die Zusammenarbeit mit Brand Connection, das die Marke erfolgreich in diesen Märkten eingeführt hatte. „Boxfresh geht damit neue Wege“, so Achim Leidel, Sales Director Boxfresh DACH. „Mit diesem Schritt ist eine noch konsequentere und gezieltere Betreuung unserer Kunden möglich geworden.“

Boxfresh wurde 1989 von Roger Wade in London gegründet. In seinen Anfängen stellte das Unternehmen individuell bedruckte T-Shirts und Sweatshirts her. Seit Beginn ist Boxfresh mit Herrenschuhen auf dem Markt präsent. Die Marke war von Anfang an durch britische Streetwear geprägt. 2005 übernahm die Pentland-Gruppe das Unternehmen. Der Name Boxfresh entstand in Anspielung an den Ausdruck „fresh out of the box“ - für ein paar neue Sneaker! - aus der frühen Hip-Hop-Szene.