boys&girls“ startet in Bad Saulgau

vom 07.10.2014

Weiteres Kinderschuhgeschäft des GMS-Systemkonzepts eröffnet

Nach den beiden Pilotshops in Potsdam und Dresden eröffnete in Bad Saulgau ein weiteres Kinderschuhgeschäft des GMS-Systemkonzepts „boys&girls“. Nach einem kompletten Umbau entstand auf einer Fläche von 116 Quadratmetern der Verkaufsraum im CI des Konzeptes im New England Style. Inhaberinnen sind die beiden Existenzgründerinnen Sabine Schorr und Christine Rauch, die durch ihre langjährige Tätigkeit bei einem regionalen Schuhfachgeschäft Branchenerfahrung sammelten. Für den Geschäftsstart nutzen sie das günstige Ladenbausystem, das mit Licht und Boden rund 250 Euro pro Quadratmeter kostet. Das ganzheitliche Gestaltungskonzept reicht von der Fassadengestaltung über Eröffnungsaktionen bis zu einer Imagebroschüre und give aways.