Deichmann will in Tschechien expandieren

vom 22.09.2013

Schuhfilialist plant bis zu 50 neue Läden in den nächsten Jahren.

Die Schuhhandelskette Deichmann plant eine weitere Expansion in Tschechien. Der Filialist, der bereits 100 Geschäfte in dem Land betreibt, will in den nächsten Jahren 30 bis 50 Läden eröffnen. Dies gab das Unternehmen auf einer Pressekonferenz in Prag bekannt. Deichmann ist seit 2003 in der Tschechischen Republik aktiv. Ab Januar 2014 plant man außerdem einen E-Shop. Im vergangenen Jahr steigerte Deichmann seinen Umsatz in Tschechien um 2,5 Prozent auf 1,6 Milliarden Kronen (58,2 Millionen Euro) und beschäftigte 677 Mitarbeiter.