ECE übernimmt MyZeil

vom 03.12.2014

Neuer Besitzer für Frankfurter Einkaufszentrum

Die ECE übernimmt ab sofort die Vermietung und das Management des Frankfurter Shopping-Centers „MyZeil“. Die Übernahme erfolgt im Zuge des Ankaufs des PalaisQuartiers durch die Deutsche Asset & Wealth Management (90 Prozent und ECE (10 Prozent).

Das MyZeil, mitten auf Frankfurts Haupteinkaufsstraße Zeil gelegen, bietet auf zirka 44.000 Quadratmetern Verkaufsfläche rund 100 Shops auf fünf Ebenen. Den Kunden stehen rund 1000 Parkplätze zur Verfügung. Architektonisches Highlight sind das spektakulär geschwungene Glasdach sowie die mit 42 Metern längste innenliegende freitragende Rolltreppe Europas. Täglich kommen schon heute rund 50.000 Kunden ins Center, an Wochenenden sind es bis zu 100.000. Insgesamt wird das Center jährlich von rund 15 Millionen Kunden besucht. Zu den Mietern gehören beispielsweise Flagship-Stores von Bershka und Superdry, Saturn, Ansons oder auch Hollister. Weitere Marken aus dem Young Fashion-Bereich sollen den Besatz künftig abrunden.

Als Center-Manager kümmert sich ab sofort der gebürtige Hanauer Marcus Schwartz um die Mieter und Kunden des MyZeil. Schwartz ist bereits seit über acht Jahren bei der ECE und leitete zuletzt die runderneuerte „Hamburger Meile“ in Hamburg.