Erneuter Umsatzsprung bei Tod’s

vom 10.03.2012

Um 13,5 Prozent auf 893,7 Millionen Euro stieg der Umsatz des italienischen Luxuskonzerns Tod’s im vergangenen Jahr.

Vor allem die Hauptmarke Tod’s (plus 19,8 Prozent auf 487,6 Millionen Euro) und das Schuhlabel Roger Vivier (plus 67,9 Prozent auf 36,5 Millionen Euro) legten kräftig zu. Besonders stark entwickelte sich das Asien-Geschäft mit einem Plus von 38 Prozent. Das Kerngeschäft Schuhe verbesserte sich um 14,5 Prozent auf 646,6 Millionen Euro.