Floris van Bommel eröffnet in Stuttgart

vom 13.03.2019

Fünfter Store des niederländischen Labels in Deutschland

Der niederländische Schuhhersteller Floris van Bommel hat in Stuttgart seinen fünften Store in Deutschland eröffnet. Weitere Geschäfte gibt es in Köln, Düsseldorf, Hamburg und Nürnberg.

Die teils sehr hohen Decken von bis zu fünf Meter in dem rund 90 Quadratmeter großen Store in der Kirchstraße 6 sind mit Holzpanelen verkleidet, die einen Schuh in 3D-Form abbilden. Der Schuh als Gestaltungsmittel zieht sich durch alle Stores in unterschiedlichen Erscheinungsformen: Manche zeigen Screens in Schuhform, andere Spiegel, in dem ein Schuhbildschirm integriert ist.

„Wir konzentrieren uns in unserer Expansion weiter ausschließlich auf Deutschland“, so Commercial Director Pepijn van Bommel, der die Marke zur Nummer eins oder zwei auf dem deutschen Herrenschuhmarkt machen möchte.