Gefälschte Schuhe auf der Global Shoes

vom 01.04.2013

Hunderte gefälschte Schuhe haben Detektive bekannter Hersteller auf der Messe Global Shoes in Düsseldorf entdeckt.

Hunderte gefälschte Schuhe haben Detektive bekannter Hersteller auf der Messe Global Shoes in Düsseldorf entdeckt. An zehn Ständen beschlagnahmten Zollfahnder mehr als 400 Muster-Schuhe, die Modellen von Nike, Adidas, Reebok, Converse, Puma oder Salomon zum Verwechseln ähnlich sahen. An einem Stand fanden die Ermittler fast 240 falsche Markenschuhe. Gegen die asiatischen Betreiber werde nun unter anderem wegen Verstoßes gegen das Markengesetz ermittelt, sagte ein Sprecher vom Zollamt Essen. Drei Firmen waren den Fahndern schon aus früheren Jahren bekannt. Insgesamt 13.000 Euro mussten die entlarvten Standbetreiber als erste Strafe gleich zahlen.