Gulden wird neuer Puma-CEO

vom 01.05.2013

Der Verwaltungsrat der Puma SE hat Björn Gulden (47) mit Wirkung zum 1. Juli zum neuen Vorsitzenden der Geschäftsführung (CEO) des Sportlifestyle-Unternehmens bestellt.

Der Verwaltungsrat der Puma SE hat Björn Gulden (47) mit Wirkung zum 1. Juli zum neuen Vorsitzenden der Geschäftsführung (CEO) des Sportlifestyle-Unternehmens bestellt. Gulden folgt in dieser Position auf Franz Koch, der das Unternehmen Ende März verlassen hat. Gulden verfügt über eine fast 20-jährige umfassende internationale Erfahrung in verschiedenen Managementpositionen innerhalb der Sportartikel- und Schuhbranche. Seit Anfang 2012 hat der Einzelhandelsexperte die Position des CEOs beim dänischen Schmuckhersteller Pandora inne. Von 2000 bis 2011 war der Norweger als Geschäftsführer bei Europas größtem Schuheinzelhändler Deichmann tätig, wo er den US-Tochtergesellschaften Rack Room Shoes und Off Broadway Shoes als CEO und Chairman vorstand. Davor war Gulden in verschiedenen Managementpositionen bei der Outdoormarke Helly Hansen und dem Sportartikelhersteller Adidas tätig, wo er die Position Senior Vice President of Apparel and Accessories innehatte. Als früherer Fußballprofi spielte er unter anderem für den Bundesligisten 1. FC Nürnberg.