Hermelink wechselt zu Hawesko

vom 05.08.2015

Görtz-Geschäftsführer wird Vorstandschef beim Weinhändler

Thorsten Hermelink scheidet nach vier Jahren als Geschäftsführer von Görtz Ende Oktober aus dem Unternehmen aus. Er wird zum 1. Januar 2016 Vorstandsvorsitzender der börsennotierten Hawesko Holding AG. Der 46-Jährige wird schwerpunktmäßig für die Unternehmensentwicklung bei dem Weinhändler zuständig sein.

„Wir bedauern die Entscheidung von Herrn Hermelink sehr, Görtz zu verlassen. Mit ihm ist es gelungen, die größte Unternehmenskrise 2012 zu überwinden und das Unternehmen neu aufzustellen“, so Ludwig Görtz, Gesellschafter und Mitglied des Verwaltungsrats der Ludwig Görtz GmbH.

Christian Moritz, bislang als Mitglied der Geschäftsführung für Marketing und Vertrieb verantwortlich, wird die Leitung des Einkaufs von Thorsten Hermelink übernehmen. Für den bisher von Moritz verantworteten Geschäftsführungsbereich Vertrieb und Marketing soll ein Nachfolger gefunden werden.

Vor seiner Zeit bei Görtz war Hermelink von 2009 bis 2011 CEO der Strauss Innovation GmbH & Co. KG. Er war zudem Geschäftsleitungsvorsitzender für Einkauf und Marketing (Non Food International) bei der Lidl Stiftung Co. KG sowie Leiter Produktmanagement und Einkauf (Non Food und Neue Geschäftsfelder) bei der Tchibo GmbH.