Heschung kommt nach Deutschland

vom 11.09.2014

Französische Schuhmarke eröffnet Geschäft in Hamburg

Das französische Schuhlabel Heschung kommt nach Hamburg. In bester Citylage, in der ABC-Straße 4-8, wird das Unternehmen im Oktober seinen ersten Monolabel-Store in Deutschland eröffnen. Vormieter der Fläche, die gerade umgebaut wird, war Koko von Knebel. Die exklusive Schuhmanufaktur wurde 1934 im Elsass gegründet und fertigt hochwertige Produkte für Männer und Frauen. Heschung ist mit zehn eigenen Stores in Frankreich vertreten.