Italienische Schuhexporte gestiegen

vom 06.05.2014

2013 wurden 220 Millionen Paar Schuhe ausgeführt

Die italienischen Schuhexporte scheinen sich zu erholen und wieder auf den Wachstumspfad zurückgekehrt. 2013 stiegen die Ausfuhren um 2,5 Prozent auf 220 Millionen Paar bzw. im Wert sogar um 5,6 Prozent auf 8,073 Milliarden Euro. 2012 waren die Exporte noch zurückgegangen. Die Durchschnittspreise erhöhten sich um 3,1 Prozent auf 36,73 Euro.