Lloyd baut Fußball-Engagement aus

vom 02.07.2014

Sponsorenverträge jetzt mit den drei Bundesligisten Werder Bremen, Bayer Leverkusen und Hertha BSC Berlin

Der Schuhhersteller Lloyd Shoes baut seine Werbepartnerschaften in der Fußball-Bundesliga erneut aus. Verlängert wurden die langjährigen Kooperationen mit dem SV Werder Bremen und Bayer 04 Leverkusen, neu hinzugekommen ist Hertha BSC Berlin.

Eine deutliche Aufstockung erfährt das mit Bayer 04 vereinbarte Leistungspaket. Lloyd wird hier künftig als Premium-Partner agieren und folgt damit in der Sponsorenpyramide direkt auf Hauptsponsor und Ausrüster. Zusätzlich zu den seit mehreren Jahren belegten Premium-TV-Banden wird die Traditionsmarke erstmals auch mit Cam Carpets und auf Sponsorenboards in der BayArena präsent sein. Beim Hauptstadtclub Hertha BSC wird Lloyd künftig auf der Hierarchie-Ebene „Hertha-Partner“ angesiedelt sein und als solcher die Premium-TV-Videobande belegen. Auch bei Werder Bremen bleibt Lloyd für zwei weitere Jahre als Sponsor an Bord. Hier wird der Schuhhersteller neben den LED-Banden künftig auch auf der statischen zweiten Bandenreihe Flagge zeigen. Neben den TV-relevanten Flächen sind weitere Werbeleistungen wie Promotionaktionen Teil der Vereinbarungen. Zugleich ist Lloyd Ausstatter aller Vereine und sowohl die Spieler als auch der Betreuerstab tragen künftig zu offiziellen Anlässen Lloyd-Schuhe.