Mammut ist Outdoor-Marke des Jahres

vom 09.10.2015

Meindl, Lowa und Hanwag sind beliebteste Schuhmarken

Mammut, Fjällräven, Jack Wolfskin und Vaude sind die beliebtesten Outdoor-Marken von Menschen, die ihre Freizeit gerne unter freiem Himmel verbringen. Das ist das Ergebnis der Leserwahl des Magazins Outdoor, an der sich insgesamt 4970 Leser und Online-Nutzer beteiligten. Die Leser wurden zu deren Meinung über 70 Bekleidungs- und Ausrüstungsmarken befragt.

Der Champion unter den Outdoor-Marken ist Mammut: 43% der Teilnehmer an der Leserwahl nannten bei der Frage „Welche dieser Marken liegen Ihrer Meinung nach im Trend?“ die Marke Mammut, gefolgt von Jack Wolfskin und Fjällräven mit je 33 Prozent. Bei der Frage „Von welchen der Marken käme Bekleidung für Sie infrage?“ liegt ebenfalls Mammut mit 54 Prozent auf dem ersten Platz, knapp dahinter Fjällräven mit 52 Prozent der Stimmen. Vaude kommt mit 42 Prozent auf den dritten Platz.

Bei der Wahl der „Marken des Jahres 2015“ in zehn Kategorien konnten die Leser ihre jeweiligen Favoriten küren. So setzen sich im Bereich Bekleidung die Marken Mammut (13,8%), Fjällräven (13,1%) und Arc’teryx (8,5%) durch. Markenbekanntheit spielt bei der Schuhwahl bei über 50 Prozent der Befragten eine wichtige Rolle. In dieser Kategorie haben die bayerischen Traditionsmarken Marken Meindl (24,7%), Lowa (19,7%) und Hanwag (17,9%) die Nase vorn. Bei den Rucksäcken dominiert deutsche Marke Deuter. Mit einem Spitzen-Wahlergebnis fast 50 Prozent wurde sie zur „Best Brand 2015“ gekürt.

Weitere Ergebnisse des Leserbefragung: Das Tragen von Outdoor-Kleidung ist Ausdruck eines Lebensgefühls. Sie wird gesellschaftlich immer akzeptierter und ist fester Bestandteil der Alltagsoutfits. Dabei spielt neben Aussehen und Design, Tragekomfort sowie Markenbekanntheit eine Rolle in der Wahl der Produkte. Vier von fünf Befragte tragen ihre Outdoor-Bekleidung auch im Alltag. Ebenso viele geben an, dass es ihnen auf gute Passform ankommt. 60 Prozent legen Wert auf einen sportlichen Schnitt.