Marc O’Polo eröffnet neuen Showroom in Salzburg

vom 02.01.2014

Shoes und Accessories präsentieren sich erstmals gemeinsam

Marc O’Polo hat am 1. Januar einen neuen Showroom in Salzburg eröffnet. Auf insgesamt 110 Quadratmetern präsentiert das Unternehmen erstmals die Shoes-Kollektion zusammen mit Marc O’Polo Accessories. „Wir präsentieren die erste Accessories-Kollektion aus eigenem Haus. Ein gemeinsamer Showroom mit Marc O’Polo Shoes war eine logische Konsequenz“, so Karl-Heinz Lauterbach, Managing Director der Marc O’Polo Shoes & Accessories GmbH.

Unter dem Dach der Marc O’Polo Shoes & Accessories GmbH verantwortet ein eigenes Team für Accessories Entwicklung, Design, Produktion und Vertrieb der Taschen- und Kleinlederwarenlinie. Mit einer überarbeiteten Handschrift und Ausrichtung orientiert sich die Accessories-Kollektion noch näher an der Casual- und Shoes-Kollektion – auch die Liefertermine werden ab Herbst/Winter 2014 angepasst sein. Marc O’Polo bietet je vier Kollektionen zu sechs Lieferterminen im Jahr an. Damit setzt sich der Kollektions-Rhythmus aus jeweils einem Spring/Summer, High Summer, Fall/Winter und Pre-Spring-Termin zusammen.