Marc O‘Polo präsentiert neuen Online-Shop

vom 21.11.2014

Modemarke will Kunden Shopping-Erlebnis bieten

Die Modemarke Marc O‘Polo präsentiert einen neuen Online-Shop. „Der neue Online Auftritt zeigt einen ausgewogenen Mix aus hochwertiger Produktdarstellung, inspirativem Einkaufen sowie interessanten Stories “, so Online Director Dr. Felix Kreyer. „Inzwischen ist es wichtig, Kunden nicht nur eine Einkaufsplattform, sondern viel mehr ein Shopping-Erlebnis zu bieten. Das haben wir mit dem neuen Online-Shop geschafft.“

Technische Innovationen wie Filterfunktionen, eine Verknüpfung der On-und Offline Verfügbarkeiten von stationären POS und Online-Shop und eine Vier- zu Zweispalten-Ansicht, die eine optimierte Visualisierung der Artikel garantiert, begünstigen eine intuitive Bedienung. Ziel der neuen Konzeption ist es, eine über alle Kanäle durchgängige Brand- und Shopping-Experience zu schaffen.

Marc O‘Polo startete 2003 mit den ersten Online Shops in Deutschland, Österreich und den Niederlanden. Später folgten Schweden, die Schweiz und 2013 Belgien und Frankreich. Inzwischen ist das Angebot in sieben Ländern verfügbar.