Meindl: Spatenstich für Logistikzentrum

vom 05.08.2013

Neue Halle wird Dreh- und Angelpunkt für den weltweiten Versand.

Die Lukas Meindl GmbH & Co. KG investiert in die Zukunft: Das Traditionsunternehmen baut am Stammhaus in Kirchanschöring ein neues, hochmodernes Logistikzentrum. Bebaut werden rund 3900 Quadratmeter. Die neue Halle wird eine Höhe von 12,50 Meter haben und künftig Dreh- und Angelpunkt für den weltweiten Versand sein. Außerdem werden die eigenen Produktionsstätten in Europa von Kirchanschöring aus mit Fertigungsmaterialien versorgt. Und auch für die Produktion stehen durch den Neubau mehr Flächen zur Verfügung. Mit der neuen Logistikhalle wird auch die gesamte Energieversorgung für alle Meindl-Gebäude in der Lukas-Meindl-Straße neu konzipiert. Es wird eine Hackschnitzelheizung eingebaut und damit CO² neutral Energie gewonnen. Die Fertigstellung der neuen Halle ist für Frühjahr 2014 geplant.

Um live beim Neubau dabei zu sein, können die Arbeiten über Webcam verfolgt werden.