Mephisto-Stores auf Expansionskurs

vom 22.05.2014

In Osnabrück und Westerland öffneten zwei Stores des französischen Schuhherstellers

Der französische Schuhhersteller Mephisto setzt seine Store-Offensive fort. In  Zusammenarbeit mit Schuhfachhändlern wurden in Osnabrück und Westerland/Sylt jetzt zwei weitere Mephisto-Stores eröffnet. Seit dem 30. April zeigt Günter Wattenberg mit einem 42 Quadratmeter großen Shop in der Fußgängerzone von Osnabrück Flagge. Für den Schuhfachhändler ist es nach Bielefeld bereits der zweite Standort, den er in bester Innenstadtlage mit einem Mephisto-Store besetzt.

Nachdem er erst im August letzten Jahres einen Store in der Hansestadt Lüneburg eröffnet hatte, nutzte der Schuhfachhändler Cornelius Schnabel jetzt die Chance, einen bereits bestehenden Store auf Sylt zu übernehmen. Nach einer Komplettrenovierung erstrahlt der Mephisto-Store seit dem 19. Mai in neuem Glanz.

„Zwei Schuhfachhändler haben innerhalb kürzester Zeit einen zweiten Mephisto- Store eröffnet. Für mich ein klares Zeichen, dass unsere Stores wirtschaftlichen Erfolg und hohe Renditen bescheren“, freut sich Martin Hübner, Directeur Commercial beim französischen Schuhhersteller. „Auch die Standortwahl beweist, dass Mephisto-Stores sowohl in Großstädten als auch in Mittelzentren hervorragend funktionieren.“