Mustang vergibt Taschenlizenz

vom 20.12.2016

Müller & Meirer startet Vertrieb mit H/W-Kollektion 2017

Die Denim- und Lifestylemarke Mustang startet ab dem 1. Januar 2017 mit der Müller & Meirer Lederwarenfabrik aus Kirn eine neue Taschenlizenz. Der Jeans-Spezialist aus Künzelsau erweitert damit sein Lizenzportfolio, das heute bereits für über 80 Millionen Euro Wholesale-Umsatz steht. Müller & Meirer wird Taschen und Kleinlederwaren für Mustang produzieren und vertreiben.

Die heutige Lederwarenfabrik Müller & Meirer aus Kirn in Rheinland-Pfalz startete 1952 mit der Herstellung von Kleinlederwaren. Das Unternehmen vertreibt neben seinen Marken Maître und 08I16 diverse Lizenzen, unter anderem für Joop!, Porsche Design, Gerry Weber und Strellson.

Die neuen Mustang-Taschenkollektionen werden erstmalig im Rahmen der unternehmenseigenen Ordertage MCP in Offenbach im Januar sowie auf der Offenbacher Lederwarenmesse ILM präsentiert und voraussichtlich ab Juli 2017 im Zuge der Herbst/Winter-2017-Kollektion ausgeliefert.