Neue Führungsstruktur bei Brooks Running

vom 07.11.2018

Zweistelliges Wachstum im EMEA-Raum

Der Running-Spezialist Brooks vermeldet zum Ende des Jahres für 2018 ein zweistelliges Wachstum im EMEA-Raum (Europa, Mittlerer Osten, Afrika). Um das Wachstum in Zukunft stärker voranzutreiben, wird das Unternehmen die Führungsstruktur in der Region verändern. So ist das europäische Gebiet ab sofort in drei Handelsbereiche eingeteilt (Nord, Zentral und Süd) – jedes mit einem eigenen Geschäftsführer. In diesem Zuge ernannte Brooks kürzlich einen neuen EMEA Sales Director sowie einen neuen EMEA Marketing Director. Die drei Hauptgebiete von Brooks in EMEA werden von Hamish Stewart, Bastian Hübschen und Coke Salvans geleitet.

Hamish Stewart ist verantwortlich für das nördliche Gebiet mit England und den Benelux-Ländern sowie das europäische Handels- und Vertriebsgeschäft. Während seiner mehr als 25-jährigen Karriere bei Brooks hat Hamish bereits einige Führungspositionen in den USA und Europa besetzt.

Bastian Hübschen bleibt weiterhin verantwortlich für das Zentralgebiet, das Deutschland, die Schweiz und Österreich umfasst. Bastian ist bereits seit mehr als 16 Jahren bei Brooks tätig.

Coke Salvans ist zuständig für das südliche Gebiet, das sich aus Italien, Frankreich, Spanien und Portugal zusammensetzt. Coke, der im Oktober zu Brooks kam, bringt mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Sportartikelindustrie in Südeuropa mit.

Franck Mesnage wurde am 1. September zum EMEA Sales Director befördert. Vor seiner Beförderung war Frank als Country Manager in Frankreich und den Benelux-Ländern tätig. Jim Miles verstärkt Brooks seit dem 1. November als EMEA Marketing Director. Miles kommt von der Medienagentur Starcom, wo er die Rolle des Global Business Directors einnahm. Er tritt die Nachfolge von Austin Simms an, der im September zum VP von Marketing, Digitalem und Strategie bei Brooks befördert wurde.

„Wir glauben, dass diese neue Führungsstruktur unseren Länderteams die Möglichkeit bietet, ihre jeweiligen Märkte weiterhin erfolgreich zu führen – angepasst an die besonderen Merkmale der unterschiedlichen Märkte“, so Matt Dodge, Managing Director von Brooks EMEA. „Gleichzeitig hilft uns diese neue Besetzung, unsere strategische Ausrichtung über ganz Europa auszuweiten."