Neue Labels für Gore-Tex-Produkte

vom 17.06.2013

Die Gore-Tex-Raute ergänzt künftig den Schriftzug.

Alle Gore-Tex-Produkte bekommen ab Herbst 2013 ein neues Label. Der bisherige Schriftzug wird um eine grafische Lösung erweitert: eine adaptierte Version der Gore-Tex-Raute, die vielen Millionen Konsumenten weltweit vertraut ist. „Mit dem neuen Label wollen wir uns klar differenzieren und so dem Konsumenten die Identifizierung von Gore-Tex-Schuhen im Laden erleichtern“, erläutert Richard Somps, bei W.L. Gore & Associates verantwortlich für Marketing und Kommunikation. „Die Raute ist weltweit bekannt und sorgt für eine rasche Wiedererkennung.“

Marktuntersuchungen hätten ergeben, dass mehr als 70 Prozent aller Kaufentscheidungen im Laden getroffen werden. Deshalb sei eine klare Differenzierung der jeweiligen Produkte nötig - bei Schuhen geschehe das sehr oft über das Label. Da diese Labels jedoch sehr klein sind, sei die Herausforderung bei Schuhen besonders groß.

Das neue Label ist weltweit geschützt, wird als Metall- und Textillabel eingesetzt und ist ab Herbst/Winter 2013 auf allen neuen ausgelieferten Produkten zu finden. In einer mehrmonatigen Übergangsphase können noch bisherige Labels eingesetzt werden.