Neues Team für Joya Deutschland

vom 09.07.2018

Standort Konstanz wird zur EU-Zentrale ausgebaut

Die neu gegründete Joya Schuhe GmbH in Konstanz hat ihr Verkaufsteam komplettiert. Der deutsche Markt wird von den vier Außendienstmitarbeitern Harald Voggel, Ramon den Uijl, Alfred Galauch und Lutz Kay betreut, die von Vertriebsleiter Michael Nater geführt werden. In der Niederlassung in Konstanz widmet sich ein Innendienstteam um die Marktbetreuung inklusive Retourenbearbeitung, Marketingsupport, Buchhaltung. In einem Event- und Training-Center wird das spezifische Joya-Technologiewissen vermittelt.

„Die Joya-Niederlassung in Konstanz wird zu unserer EU-Zentrale ausgebaut“, so Geschäftsführer Claudio Minder. „In Zukunft werden von dort aus auch Märkte wie Frankreich, Benelux, Italien, Tschechien oder Dänemark betreut. Diese internationale Ausrichtung war mit der alten Vertriebskonstellation nicht möglich.“

Die Mitarbeiteranzahl in Konstanz soll in den kommenden zwölf Monaten verdoppelt werden. Das neue Vertriebsteam besteht aus eigenen Mitarbeitern, die sich deshalb auch genügend Zeit für Schulungen und Eventtage bei Fachhändlern nehmen können.

Zudem investieren die zwei Schweizer Unternehmer Karl Müller und Claudio Minder weiter in die Logistik. „Die Reichweite des Lagers in Norderstedt bei Hamburg wird weiter ausgebaut“, verspricht Karl Müller. „Ziel ist es, dass 50 Prozent der Joya-Kollektion als NOS-Programm angeboten werden.“

Die bestellten Geschäftsführer der Joya Schuhe GmbH in Konstanz sind die Schweizer Francesco Pasini und Claudio Minder. Das Unternehmen ist zu 100 Prozent eine Tochtergesellschaft der Schweizer Joya Schuhe AG, die im Jahr 2008 die Marke gegründet hatte. Das Unternehmen beschäftigt im deutschen Markt aktuell elf Vertriebsmitarbeiter, rund um den Globus sind 70 Mitarbeiter für Joya tätig.

Neu präsentiert sich auch die Messeausrichtung von Joya. Für die neue Saison bespielt der Schweizer Schuhhersteller auch vermehrt Fachmessen, um den Kontakt zu Fachhändlern und Partnern zu pflegen. Unter anderem neu auf dem Programm steht die Gallery Shoes in Düsseldorf.