Po-Zu launcht Star-Wars-Schuhe

vom 18.10.2016

Lizenz-Kollektion mit nachhaltigen Modellen startet ab Herbst/Winter 2017

Die nachhaltige britische Schuhmarke Po-Zu wird eine Star-Wars-Lizenzkollektion auf den Markt bringen. Sie beinhaltet Nachbildungen von Schuhen, die von den wichtigsten Charakteren in den Star-Wars-Filmen getragen wurden. Die Schuhe werden von Po-Zu entwickelt und nach ethischen und nachhaltigen Maßstäben produziert. Firmengründer Sven Segal freut sich über das Projekt: „Dies ist eine fantastische Möglichkeit für Pu-Zu, qualitativ hochwertige und nachhaltig hergestellte Schuhe einem breiten Markt vorzustellen.“

Erstmals vorgestellt wird die Herbst/Winter-Kollektion 2017auf der New Yorker Schuhmesse Ffany ab dem 30. November. In die Geschäfte kommen die Schuhe ab August 2017.

Die Marke „Po-Zu“ (japanisch, zu Deutsch: Pause) gibt es seit 2006. Sie wird unter ökologischen und nachhaltigen Aspekten produziert.