Pony feiert Comeback

vom 19.12.2017

Michael Michalsky kooperiert künftig mit der Senakermarke

Mit der Herbst/Winter 2018-Kollektion beginnt für die Kultmarke Pony eine neue Ära. Dafür holt sich die Lifestyle-Sneaker-Brand hochkarätige Verstärkung: Im Rahmen der SEEK wird im Januar in Berlin erstmalig die Kooperation mit Stardesigner Michael Michalsky der Öffentlichkeit vorgestellt.

Michael Michalsky war bereits bei Adidas als Creative Director der Marke „Adidas Originals“ tätig. Von 1984 bis 1990 gehörte Pony („Product of New York“) zur Adidas-Gruppe und rüstete Stars wie Pelé, Muhammad Ali, Spud Webb, Paris Hilton und Justin Timberlake mit Sneakers aus.

Mit der Auslieferung der Frühjahr/Sommer 2018-Kollektion wird eine GmbH aus drei geschäftsführenden Gesellschaftern für D-A-CH gegründet. Jürgen Tschannerl wird sich dabei um die selektive Platzierung der Marke im Handel kümmern. Die ehemaligen Adidas-Manager Peter Martin (bis 2015 Vice President Fashion Group Y-3) und Volker Dietze (bis 2015 Senior Vice President Adidas Global Marketing) sind für das Marketing verantwortlich.