Quick Schuh: Einheitliches Shop-Konzept

vom 28.09.2015

Aufsichtsrat des ANWR-Franchisekonzepts beschließt verbindliche Umsetzung

Der Aufsichtsrat der Quick Schuh GmbH & Co. KG hat die Weichen für die verbindliche Umsetzung eines einheitlichen Shop-Konzepts gestellt. Alle bereits geplanten Umbauten und Neueröffnungen sowie alle neuen Projekte werden nach dem neuen Konzept umgesetzt, das auf hohe Modularität setzt. Offene Größenvorwahl oder Kartonpräsentation sind dabei möglich.

In einer Testphase wurden bereits neue Geschäfte in Neu-Anif bei Salzburg und im Citygate in Wien sowie ein Umbau in Crailsheim nach dem neuen Konzept ausgerichtet. Partner für die Umsetzung des Shop-Konzepts ist das Ladenbauunternehmen Schweitzer. Das neue Shop-Konzept soll über ein Finanzierungspaket gefördert werden.

Das neue Shop-Konzept ist ein Baustein in der strategischen Positionierung unter dem Motto „Quick Schuh 2020 – Handel(n) im System“.