Saarbrücker Schuhhaus City Nova ist insolvent

vom 01.08.2018

Traditionshaus soll weitergeführt werden

Das traditionsreiche Schuhhaus City Nova aus Saarbrücken hat am 27. Juli Insolvenzantrag beim Amtsgericht Saarbrücken gestellt. Zum vorläufigen Insolvenzverwalter wurde der Saarbrücker Rechtsanwalt Alexander Hartmann bestellt. Das Schuhgeschäft mit acht Mitarbeitern soll vorerst weitergeführt werden. Der Insolvenzverwalter will einen Käufer für das Schuhhaus finden. Das gleichnamige Schuhgeschäft in Saarlouis ist von der Insolvenz nicht betroffen.