Sabu präsentiert neues Orderportal

vom 24.07.2014

220 Firmen kamen zur Orderrunde 1 in sieben Städten

Die Heilbronner Verbundgruppe Sabu Schuh & Marketing GmbH hat anlässlich der Orderrunde 1 ihr neues Orderportal vorgestellt. Sämtliche Sabu-Kataloge mit allen Artikeln und Farben stünden übersichtlich online zur Verfügung und könnten einfach und schnell über „Warenkörbe“ Lieferantenbezogen disponiert werden, so Marketingleiter Michael Gnoth. Das neue Orderportal sei der erste Baustein zur Einführung der EDI-Prozesse beim Sabu. In der Zeit vom 10. bis 23. Juli nutzten über 220 Firmen an sieben Orten mit mehr als 350 Teilnehmern die Möglichkeit, sich über modische Trends zu informieren und erste Einkaufsentscheidungen zu treffen.

 

 

Zum Abschluss ging Sabu-Chef Ralph Hanus auf die Veranstaltungen der zweiten Jahreshälfte ein. Er betonte, dass die gesamte Branche die GDS als Leitmesse für eine frühe Gesamtinformation annehmen müsse. Orderentscheidungen sollten dann zu einem späteren Zeitpunkt in den Ordercentren und bei der Sabu-Messe getroffen werden, zu der er die Anwesenden für den 23./24. August nach Heilbronn einlud. Hier werden über 130 Aussteller mit über 160 Marken ihre Kollektionen vorstellen.