Schadenersatzklage wegen Nagel im Schuh

vom 11.08.2014

Frau fordert in New York 75.000 Dollar von Givenchy

Laut einem Bericht der New York Post hat eine 44-jährige Frau aus Manhattan Klage gegen die Luxusmarke Givenchy und das amerikanische Outlet-Unternehmen Neiman Marcus eingereicht. Als die Frau im Januar in dem Geschäft einen 1300 Euro teuren Bootie von Givenchy anprobierte, habe sie sich an einem rostigen Nagel verletzt, der aus der Innensohle ragte. Die Fitnesstrainerin Andrea Pritchett musste im Krankenhaus mit einer Tetanus-Spritze und Antibiotika behandelt werden. Nach dem Vorfall habe die begeisterte Läuferin ihr Hobby aufgeben müssen. Nun fordert sie Schadenersatz in Höhe von 75.000 Dollar - umgerechnet 56.000 Euro.