Sport 2000: Weniger Umsatz

vom 11.07.2013

Händler der Verbundgruppe setzten im ersten Halbjahr 3,1 Prozent weniger um.

Der Umsatz der Sport 2000-Händler ist im ersten Halbjahr im Vergleich zum Vorjahr um 3,1 Prozent zurückgegangen. In Anbetracht des starken Vorjahres mit einem Plus von 7,5 Prozent und auch in Anbetracht der Wetterkapriolen sei dies kein schönes, aber ein akzeptables Ergebnis teilte die Mainhausener Verbundgruppe anlässlich der Messe OutDoor mit. Die Warengruppe Outdoor hält den Anteil am Gesamtumsatz auch im ersten Halbjahr mit 22,7 Prozent einigermaßen stabil. Der Bereich Running entwickelte sich deutlich positiv (+5,2 Prozent), insbesondere das Thema Natural Running sorgte für bedeutende Abverkäufe in den Geschäften. Der Bereich Schuhe musste ein Umsatzminus von 1,5 Prozent hinnehmen.