SportXtreme verstärkt sein Team

vom 03.06.2013

Marc Niewalda hat die Verantwortung bei der neuen Geschäftseinheit der GMS Verbund GmbH übernommen.

Marc Niewalda hat, gemeinsam mit Tobias Ockenfels, die Verantwortung bei SportXtreme, der neuen Geschäftseinheit der GMS Verbund GmbH für den spezialisierten Sportfachhandel, übernommen. Der 31-Jährige kommt vom Sportartikelhersteller Adidas und war dort unter anderem für das nationale Produktmarketing unterschiedlicher Sportkategorien sowie für das globale Sport Marketing im Hallensport-Bereich zuständig. Zuletzt beriet er als interner Unternehmensberater den Süßwarenhersteller Ferrero. Bei SportXtreme wird Niewalda sich um die Kundenberatung, Lieferantenbeziehungen und den Vertrieb kümmern, um die im April präsentierten Serviceleistungen Kölner Verbundgruppe im Sportfachhandel zu etablieren.