Timberland ernennt Verantwortlichen für Franchise

vom 08.04.2014

Marco Messini soll Store-Expansion vorantreiben

Die zur VF Company gehörende US-Marke Timberland hat die Position des Vice President Partnership Stores in der EMEA-Region neu geschaffen und mit Marco Messini besetzt. Er wird an Timo Schmidt-Eisenhart, President Timberland EMEA, berichten. Marco Messini ist bereits seit 2004 als Vice President of Wholesale bei Timberland tätig und verantwortete die Expansion des Franchise-Netzwerks in Europa. Mit der neuen Position schafft die VF Company die nötige Struktur für die Realisierung ihrer Wachstumspläne. Bis zur Ernennung eines Nachfolgers wird Messini weiterhin den Bereich Wholesale verantworten.