US-Distributeur übernimmt Naot

vom 08.08.2014

Steve Lax kauft israelische Komfortschuhmarke

Der amerikanische Unternehmer Steve Lax hat die israelische Schuhmarke Naot übernommen. Mit seiner Firma Yaleet war Lax bisher Distributeur Von Naot-Schuhen in den USA. Bislang war Lax mit seiner Firma Yaleet Distributeur des Komfortschuhlabels in den USA. Die Akquisition umfasst zwei Fabriken im Norden Israels mit 700 Mitarbeitern und 60 Einzelhandelsgeschäfte. Naot war 1942 in dem gleichnamigen Kibbuz gegründet worden und hat sich seither von einer kleinen Schuhfabrik zum führenden Schuhhersteller Israels entwickelt. Das Unternehmen stellt Komfortschuhe, Clogs und Sandalen her. Vor einigen Jahren hatte Naot die deutsche Komfortschuhmarke Theresia Muck übernommen. 80 Prozent der Produktion werden exportiert. Hauptmärkte sind die USA, Kanada, Deutschland, Großbritannien und Australien.