Wem gehört Candice Cooper?

vom 25.08.2017

Streit um Markenrechte erreicht neues Ausmaß

Der Streit um die Marke Candice Cooper erreicht ein neues Ausmaß. So habe laut einer Mitteilung von Anfang Juni die Candice Cooper AG im schweizerischen Zug die Markenrechte sowie sämtliche Patente an Candice Cooper erworben. Kurz darauf informierte Christoph Siegel, der bisherige Markeninhaber, in einem Rundschreiben Presse und Kunden, dass er weiterhin Inhaber der Markenrechte bleibe und weiterhin für das Unternehmen beratend tätig sei.

Die Schweizer AG indes verweist ausdrücklich darauf, dass Siegel sämtliche Markenrechte auf die Candice Cooper AG übertragen habe, was Siegel bestreitet. Es bleibt nun den Gerichten vorbehalten, abschließend zu prüfen, wem die Markenrechte an Candice Cooper gehören.