Wortmann plant Fabrikverkauf

vom 21.05.2014

Detmolder Unternehmen investiert vier Millionen Euro

Der Detmolder Schuhhersteller Wortmann will einen Fabrikverkauf gegenüber dem Firmensitz in der Klingenbergstraße eröffnen. Dafür investiert das Unternehmen vier Millionen Euro. Die Bauarbeiten haben bereits begonnen. Das Geschäft wird eine Fläche von 800 Quadratmetern haben. Angeboten werden sollen vor allem Restbestände und Überproduktionen. Im Gegensatz zum bisherigen Mitarbeiterverkauf soll künftig jedermann dort einkaufen können.