EuroShoes Moscow
Premiere Vision Paris
Outdoorschuhe aus terracare-Leder
Leder Made in Germany

Billig gegen teuer: Muss es immer Markenware sein?

vom 20.10.2015

ZDF, 20.10., 20:15-21:00 Uhr

Kommt uns billig am Ende teuer zu stehen? Oder ist das günstige Produkt nicht genauso gut? High Heels vom Designer sind 16 Mal so teuer wie die hohen Hacken aus dem Internet, Marken-Laufschuhe kosten 10 Mal so viel wie No-Names. Aber sind sie auch so viel besser? Steht die Qualität unserer Konsumgüter tatsächlich in direktem Verhältnis zum Preis? Oder spielen ganz andere Faktoren eine Rolle? Wie können sich Verbraucher unabhängig orientieren?

"Billig gegen teuer - Muss es immer Markenware sein?" Dieser Frage gehen Sternekoch Nelson Müller beim Thema Fleisch, Model und Schauspielerin Giulia Siegel beim Thema High Heels sowie Sporttrainer Markus Pabst beim Thema Laufschuhe nach. Gemeinsam mit einsatzfreudigen Testern und namhaften Experten kommen sie im ZDF-Check zu erstaunlichen Ergebnissen.

Sind teure High Heels tatsächlich schicker, bequemer und gesünder als billige für zehn Euro aus dem Internet? Immer wieder kommt es zu Rückrufaktionen von Lederschuhen wegen gefährlicher Chrom-6-Belastungen. Betroffen sind davon - das zeigt der ZDF-Test - Markenhersteller wie Billiganbieter. Kann es ein Laufschuh für 19,99 Euro vom Discounter mit zehn Mal so teuren Markenprodukten in Sachen Komfort und Qualität aufnehmen? Was bedeutet es, wenn Billig-Schuhe und Edel-Marken tatsächlich in derselben Fabrik gefertigt werden? Mit verblüffenden Tests und aussagekräftigen Labor-Untersuchungen bietet die Dokumentation Orientierung für Verbraucher und deckt auf, mit welchen Tricks Industrie und Handel um Kunden kämpfen.

Der zweite Teil "Billig gegen teuer" wird am Dienstag, 27. Oktober 2015, 20:15 Uhr, ausgestrahlt.

 Wiederholung

22.10., 02:20-03:05 Uhr