Deichmann, Reno & Co.: Der große Schuhmarkt-Check

vom 29.09.2018

ZDFinfokanal, 29.9., 19:30-20:15 Uhr

Ob Sneaker oder Stiletto: Viele Deutsche lieben Schuh-Shopping. Doch was haben die drei großen Handelsketten Deichmann, Reno und Görtz bei Preis, Style, Qualität und Service zu bieten? Die Marktführer unter Deutschlands Schuhmärkten versprechen viel: die schönsten Schuhe zu super Preisen, fair produziert und von großer Beständigkeit. Wer hält am besten, was er verspricht? Wer hat beim großen Schuhmarkt-Check am Ende die Nase vorn?

Laut Statistik kauft jede/r Deutsche pro Jahr im Schnitt zwischen fünf und sieben Paar Schuhe. Damit sind wir Spitzenreiter in Europa. Und auch beim Verkauf liegt ein deutscher Schuhhändler europaweit vorn: Deichmann ist nicht nur in seiner Heimat Marktführer. Doch die Handelsketten Reno und Görtz haben dem Branchenriesen den Kampf angesagt.

Wo kann eine Großfamilie beim Schuhkauf am meisten sparen? „ZDFzeit“ schickt Tester in ganz Deutschland zu Deichmann, Reno und Görtz. Wer bietet die größte Auswahl an Modellen und verfügbaren Größen, und wo gibt‘s die besten Schnäppchen? Auch preisbewusste Kunden möchten nicht auf schicke Schuhe verzichten. Für „ZDFzeit“ bewertet Modeprofi und Designer Rolf Scheider zusammen mit einer fachkundigen Jury den Style. Und weil Hautkontakt beim Tragen von Schuhen oft unvermeidlich ist, geht die Dokumentation durch umfangreiche Laboranalysen möglichen Schadstoffbelastungen auf den Grund.

Alle großen Schuhmarkt-Ketten bieten sowohl Trendmarken als auch Schuhe aus eigenen Kollektionen an. Kollektion heißt aber nicht Produktion - die findet nämlich fast ausschließlich in Niedriglohnländern statt. „ZDFzeit“ schaut für den großen Schuh-Check hinter die Kulissen - etwa bei einem exklusiven Dreh in einer chinesischen Schuhfabrik, in der Deichmann Millionen Paar Schuhe produzieren lässt. Wie steht es dort um die Arbeitsbedingungen?

Outdoor-Aktivitäten wie Bergwandern sind nicht nur ein aktueller Trend, sondern auch ein Bereich, in dem es besonders auf Material- und Verarbeitungsqualität ankommt. Aber nicht jeder kauft teure Markenprodukte im Spezialgeschäft. „ZDFzeit“ nimmt deshalb bezahlbare Wanderschuhe aus dem Sortiment der Schuhmärkte unter die Lupe. Sie müssen extremer Belastung standhalten. Sie sollen sowohl wasserfest als auch atmungsaktiv sein. Stimmt das auch? Unterwegs mit einer Wandergruppe auf Madeira, geht es zum Härtetest.

Der Schuheinzelhandel erwirtschaftet derzeit einen Umsatz von fast acht Milliarden Euro - allein in Deutschland und pro Jahr. Ein Viertel davon geht auf das Konto von Deichmann mit seinen 1300 Filialen. Die großen Konkurrenten im Einzelhandel ziehen nach. Seit September 2017 managt Reno auch die Schuhabteilungen von fast 240 C&A-Filialen in ganz Deutschland und hat damit den Wettbewerb verschärft. Görtz, der Spezialist für höherwertige Fußbekleidung, ist ebenfalls auf Expansionskurs. Die Kette eröffnet 2018 zehn neue Filialen und baut den hart umkämpften Online-Handel aus.