Der Niedergang der pfälzischen Schuhindustrie

vom 27.08.2018

Vortrag beleuchtet neue Forschungserkenntnisse zur Krise der Pirmasenser Schuhindustrie

Der Geschichte rheinland-pfälzischer Unternehmen und Industriezweige widmet sich eine Vortragsreihe des Instituts für Geschichtliche Landeskunde an der Universität Mainz (IGL). Der nächste Vortrag befasst sich mit einem Negativbeispiel rheinland-pfälzischer Unternehmensgeschichte: dem Niedergang der pfälzischen Schuhindustrie.

Die Schuhindustrie der Südwestpfalz war jahrelang verschiedenen Krisen ausgesetzt, mit welchen die zahlreichen Schuhproduzenten unterschiedlich umgingen. Viele von ihnen überlebten die letzte große Strukturkrise nicht, wenige konnten sich dem Markt anpassen. Der Referent Maximilian Wegner (IGL) beleuchtet in seinem Vortrag „Faktoren für unternehmerischen Erfolg und Misserfolg: Vergleich der Pirmasenser Schuhproduzenten Peter Kaiser GmbH und Eduard Rheinberger AG (1945-1980er Jahre)“ die Gründe am Beispiel zweier Produzenten aus Pirmasens. Der Vortrag findet am Mittwoch, 5. September 2018 um 19.00 Uhr im Forum Neufferanum (Neuffer am Park) in Pirmasens in Kooperation mit der Bernd Hummel GmbH statt.