Der Teufel trägt Schumacher - Mannheimer Mode erobert die Welt

vom 01.10.2016

SWR, 01.10., 19:15-19:45 Uhr

Dorothee Schumacher entwirft Mode. Mit drei T-Shirts fing es 1989 an, heute ist die Marke Schumacher in der Haute Couture weltweit ein Begriff. Und das nicht erst, seit ihre Mode im Hollywoodfilm "Der Teufel trägt Prada" zu sehen war. Es ist der deutsche Traum: Die Mutter von vier Kinder fängt ganz unten an und führt heute ein erfolgreiches Modeunternehmen in Mannheim.

"Sie ist unsere wichtigste Inspiration", sagen ihre Mitarbeiter und Kollegen. Denn vieles, was Schumacher ausmacht, trägt ihre Handschrift. Das Erfolgsrezept: Für Dorothee Schumacher ist Mode nicht nur Kleidung, sondern auch ein Gefühl. Ein SWR Team beobachtete Dorothee Schumacher bei der Entwicklung der Sommerkollektion 2009, von der ersten Skizze und der Auswahl der Stoffe, bis hin zur Präsentation auf dem Laufsteg bei internationalen Events.

Wie wird Mode entworfen und unter die Frau gebracht? Wie werden Modells ausgesucht und welches Konzept steckt hinter einer Kollektion? Wie wichtig ist die Show, damit eine Kollektion ein Erfolg wird? Der Film blickt hinter die Kulissen einer perfekt gestylten Wirklichkeit.

Wiederholung

02.10., 05:35-06:05 Uhr