Handelskongress
MiCam
Primetime Shoes
Premiere Vision Paris
Outdoorschuhe aus terracare-Leder
Leder Made in Germany

Die Geburt des modernen Schuhs

vom 13.06.2013

Ausstellung zur Schuhreform des Anatomen Hermann von Meyer im Wilhelm-Fabry-Museum in Hilden eröffnet.

Die Schuhreform des Anatomen Hermann von Meyer steht im Mittelpunkt der Ausstellung „Schritt für Schritt – die Geburt des modernen Schuhs“, die das Wilhelm-Fabry-Museum in Hilden noch bis zum 29. September präsentiert. Was die armen Füße im Wandel der Zeiten so alles mitgemacht haben, erzählen anschaulich viele Exponate und Dokumente in 19 Vitrinen. So gab es bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts nur auf eine Leisten gespannte Schuhe. Die 1858 von Hermann von Meyer verfasste Kampfschrift „Die richtige Gestalt der Schuhe“ leitete die Reform für anatomiegerechte Schuhe ein. So geht es in der Ausstellung weniger um Schuhmode, sondern um die Rolle des Schuhs für die Fuß- und allgemeine Gesundheit der Menschen.

Öffnungszeiten: Dienstag, Mittwoch, Freitag 15 bis 17 Uhr, Donnerstag 15 bis 20 Uhr, Samstag 14 bis 17 Uhr. Sonntag 11 bis 13 Uhr und 14 bis 18 Uhr.

Wo: Wilhelm-Fabry-Museum, Benrather Straße 32a, Hilden.

Kontakt und Begleitprogramm: www.wilhelm-fabry-museum.