Handelskongress
Primetime Shoes
Outdoorschuhe aus terracare-Leder
Leder Made in Germany

GDS mit Jubiläen, Awards und Karibik-Party

vom 28.08.2013

Highline United und GDS glänzen mit Lisa Tomaschewsky

Auf der Schuhmesse GDS präsentieren vom 11. bis 13. September in Düsseldorf rund 800 Aussteller die Trends und Looks für Frühjahr/Sommer 2014. Hinzu kommen 330 Aussteller der Global Shoes, die auf dem gleichen Messegelände stattfindet, aber bereits einen Tag früher beginnt.

Highline United und GDS glänzen mit Lisa Tomaschewsky

Für die Eröffnungsmodenschau haben die GDS und die Lifestyle-Gruppe Highline United die Schauspielerin Lisa Tomaschewsky gewonnen. Im Rahmen der GDS-Upper-Style-Show am ersten Messetag um 11 Uhr wird Lisa Tomaschewsky das zur Highline United-Gruppe gehörende Premiumtrendlabel „ASH“ präsentieren. Die Schauspielerin, die Anfang des Jahres in dem Film „Heute bin ich blond“ zu sehen war, war vor ihrem Wechsel ins Schauspielfach als Model bei der Agentur Elite Models unter Vertrag. Als zweite Modenschau gibt die GDS-Trend-Show einen Ausblick auf die angesagten Themen der Saison Frühjahr/Sommer 2014.

Events und Jubiläen: Branchentreff in Düsseldorf

Auch außerhalb des Messegeländes finden diverse Events statt. Die Firma Lloyd veranstaltet einen Abend vor der GDS den inoffiziellen Kick-off und feiert unter dem Motto „Follow the Red Stripe!“ ihr 125-jähriges Jubiläum mit einem großen VIP-Event. Auch bei Peter Kaiser ist man in Feierlaune. Das Unternehmen wird 175 Jahre alt. Und der Verband der brasilianischen Schuhhersteller Abicalçados nutzt ebenfalls die GDS, um mit Partnern und Freunden auf sein 30-jähriges Bestehen zurückzublicken. Die GDS-Party wird am Donnerstag, dem zweiten Messetag, ab 18 Uhr auf dem Freigelände zwischen Halle 2 und 3 unter dem Motto „Bahama Mama“ für Karibik-Feeling sorgen. Gute Gespräche in entspannter Atmosphäre verspricht die Happy Hour der white cubes in Halle 4. Sie wird zur kommenden GDS von Highline United ausgerichtet.

Wissenstransfer speakers‘ corner

In der speakers‘ corner in Halle 7.0 findet das Vortragsprogramm der GDS statt. An allen drei Messetagen liefern hier Experten Informationen zu Trends und neuesten Entwicklungen in der Schuhbranche. Trendexpertin Nicoline van Enter von der Designschule SLEM geht mit einem neuen Seminarkonzept an den Start, das sie exklusiv für die GDS entwickelt hat. Es rückt die drei Aspekte Design, Technologie und Business in der Schuhbranche in den Fokus und betrachtet die Themen für Handel und Industrie unter neuen Gesichtspunkten. Jedes Seminar wird dabei von einem internationalen Experten präsentiert und vorgestellt. Parallel bietet Nicoline van Enter wieder ihre Trendseminare an, lässt aber auch erstmals junge Designer mit ihren Visionen zu Schuhtrends zu Wort kommen. Ebenfalls auf dem Plan der speakers‘ corner stehen der Fashion Forecast der Modeurop und der Wellness-Roundtable. Dieses Mal diskutiert Dr. Claudia Schulz mit Branchenexperten das Thema „Übergrößen“ und wie Industrie und Handel den Wünschen der Verbraucher gerecht werden können. Wie das Internet zu Werbezwecken, als Absatzkanal oder zur Kontaktaufnahme mit der gewünschten Zielgruppe eingesetzt werden kann, zeigt der Vortrag der AGOF (Arbeitsgemeinschaft Online Forschung) „Mit dem Netz auf Kundenfang“.

Bekannte Namen und junge Talente

Neben den Events rund um die GDS gibt es auch bei den Ausstellern viel zu entdecken: Prominente Neuzugänge sind beispielweise Talbot Runhof und Liu Jo Shoes. Außerdem präsentieren weitere Designermarken wie Crisian & McCaffrey, Whats more alive than you, Luciano Padovan und binné erstmals ihre Kollektionen auf der GDS. Gerry Weber hat sich nach einer Pause entschieden, wieder als Aussteller auf die GDS zurückzukehren, genau wie Josef Seibel.

Design Attack garantiert Karibik-Feeling

Die Szene-Area Design Attack in Halle 3 ist die Bühne für etwa hundert Design-Newcomer und überrascht jede Saison mit einem neuen Motto. Dieses Mal werden Besucher und Aussteller in ein Strandparadies entführt. Die Karibik dient als Inspirationsquelle für das neue Motto „Bahama Mama“. Am Donnerstag gibt es ab 16 Uhr eine Happy Hour an der Design Attack Bar, am Freitag um 15 Uhr. Darüber hinaus werden zweimal täglich neue Schuh- und Accessoiredesigns in einer eigenen Show vorgeführt (Mittwoch und Donnerstag, 12.00 Uhr und 15.00 Uhr; Freitag, 12.15 Uhr und 15.00 Uhr). Am Messefreitag (12.00 Uhr) wird zudem der Design Attack-Preis verliehen, der dem kreativsten und einfallsreichsten Jungdesigner gebührt.

 

Vorstellung der globalen Branchenzahlen 2013

Am Freitag präsentiert der portugiesische Schuhverband Apiccaps gemeinsam mit der GDS geballte Informationen. Das „World Footwear Jahrbuch 2013“ ist ein umfassendes Nachschlagewerk für den globalen Schuhmarkt. Es bietet exklusive Zahlen und Ländervergleiche zu Produktion und Absatz von Schuhen. Die Portugiesen bringen aber nicht nur vielversprechende junge Designer und Branchenzahlen nach Düsseldorf, sondern verleihen auf der GDS auch die „Portugese Innovation Awards“, bei denen junge Talente des Footwear Industry’s Centre of Professional Training in Portugal für besondere Leistungen ausgezeichnet werden.

Zu den neuen Labels, die auf der GDS zu sehen sein werden, gehören (Auswahl):

Blackmail, Calou, El Campero, Ellesse, Flossy, Lemon Jelly, NZA New Zealand Auckland, Perky, ShoeRepublic, Super Cracks (urban authentic), Elvetik Swiss Design, Marina, Mery, Mund:art, ShoeStar, Sol sana, SuperStar (urban active & fresh), BeachFeet, Candy & Grace, Heelbopps, Kleiddich, Mipacha, Mirlistyle (design attack), Common Cut, Hugo Costa, Jorge Lobo, Officina Lisboa (upper style), Aigner, Amelie Rose, Andrés Sendra, Binné, Calpierre, Corvari, Crisian & McCaffrey, Di.co', Greymer, J.Reinaldo, Liu Jo Shoes, Ludwig Schröder, Materia Prima by Goffredo Fantini, Miss Klein, Rosa Maseda, Stokton (prime²), Another Bag, Bottletop, Defeeter, Emma Holmes, Florens, JBR, John Galliano, Lagoa, Luciano Padovan, MDK, Michalsky Sneaker, Open Closed, Pourchet Paris, Prapor, Preventi, Quattrobarradodici, Roberto Cavalli, Schutz, Suel, Talbot Runhof, Terry de Havilland, Twin-Set, Used, Verdecchia, Whats more alive than you, Yosi Samra, Zanellato (white cubes), Celestino's, Cristian Daniel, Etre, Legend, Maestro Funbag, Moon Flower, Otilia Flonta, Piolo, Stepanjan, S.A.C. (superior), Aerocomfort, Calzamedi, Derby Shoes, Galko, Jessica, Orthopant, Pret a Porter, La Pinta, Spenco Medical, Tredflex (essential), Conguitos, Gabor Kids, Gallucci, Michael Kors Kids, Minimen Ayakabbi, Pom D´Api, Renata, Romagnoli Rondinella, Stuart Weitzman Kids, Troubadour, Walk Safari (kidwalk).