Handwerkskunst! Wie man einen Herrenhut macht

vom 14.09.2018

SWR, 14.09., 21:00-21:45 Uhr

Nicht nur beim Pferderennen im englischen Ascot gibt es immer wieder die erstaunlichsten Hutkreationen zu bewundern. Modistin oder Hutmacherin ist meistens ein Frauenberuf. Aber wer macht eigentlich Herrenhüte? Michael Merten aus Esslingen ist einer der wenigen erfolgreichen Männer in diesem ohnehin selten gewordenen Beruf und zeigt exklusiv in „Handwerkskunst!“, wie man einen Hut für Männer herstellt.

Zwischen Dampfglocke, Paspel und Hutschnur erschafft der junge Hutmacher, statt Fedora, Trilby oder Panama, einen sogenannten Klapphut für die Reise aus Leder und Filz.