Handelskongress
Primetime Shoes
Outdoorschuhe aus terracare-Leder
Leder Made in Germany

HDS/L Worlshop zum Thema EDI

vom 12.10.2016

Kostenlose Teilnahme für Schuhhändler am 26.10. bei Lloyd in Sulingen

Die Schuhbranche steht zunehmend vor der Herausforderung, frühzeitig und adäquat auf Marktentwicklungen reagieren zu können, aber auch Betriebsabläufe effizienter und kostengünstiger zu gestalten. Dies erfordert zwingend die Nutzung von EDI-Prozessen, von denen Industrie und Handel gleichermaßen profitieren. Durch die Digitalisierung der Warenwirtschaft mithilfe von EDI können sich insbesondere stationäre und kleinere Händler den Herausforderungen durch den Online- und den vertikalen Handel besserstellen.

Der Bundesverband der Deutschen Schuh- und Lederwarenindustrie (HDS/L) hat, in Zusammenarbeit mit GS1 Germany und dem European Clearing Center ECC sowie den Einkaufsvereinigungen ANWR und SABU, vor diesem Hintergrund einen EDI-Workshop organisiert. Interessierte Schuhhändler haben die Möglichkeit, an diesem Workshop kostenlos teilzunehmen, sich mit anderen Händlern und Herstellern auszutauschen und ihre Fragen von Experten beantwortet zu bekommen. 

Der Workshop findet am 26. Oktober bei Lloyd Shoes in Sulingen statt. Die Veranstaltung beginnt um 10 Uhr und endet um 15 Uhr. Anmeldungen an bund@hdsl.eu unter cem Stichwort EDI-Workshop Lloyd.