ILM verlegt Messetermin nach vorn

vom 27.04.2018

Überschneidung mit Düsseldorfer Gallery Shoes soll vermieden werden

Die Internationale Lederwarenmesse ILM verschiebt den Termin der ILM Winter Styles 2019 um drei Wochen nach vorn. Die Messe wird vom 16. bis 18. Februar 2019 in Offenbach stattfinden. „Dabei handelt es sich um ein einmaliges Entgegenkommen gegenüber der noch jungen Düsseldorfer Schuhmesse“, betont Messe-Geschäftsführer Arnd Hinrich Kappe. Die Eigentumsverhältnisse der Messe Offenbach erlauben es, Termin und Ausrichtung der Messen den Bedürfnissen der Branche schnell und flexibel anzupassen. „Wir sind in der glücklichen Lage, diese frei entscheiden zu können und sind nicht von Dritten abhängig“, bringt es Arnd Hinrich Kappe auf den Punkt.

Bei der Terminverschiebung im Frühjahr 2019 geht es vor allem darum, Überschneidungen zu vermeiden und den Besuchern der ILM, darunter auch sehr viele Schuhhändler, einen optimalen Messebesuch zu ermöglichen. „Es ist unser wichtigstes Anliegen, den bestmöglichen Termin für die Besucherschaft zu finden – natürlich in enger Abstimmung mit den für die Branche wichtigen Veranstaltungen im In- und Ausland“, gibt Kappe zu verstehen.

Der Termin der ILM Summer Styles 2018 bleibt vom 1. bis 3. September 2018 unverändert. Ab 2020 werden die ILM zu den gewohnten Terminen Anfang März und Anfang September wieder stattfinden.

Die nächsten Termine der ILM in Offenbach auf einen Blick:

ILM Summer Styles 2018: 1. bis 3. September 2018
ILM Winter Styles 2019: 16. bis 18. Februar 2019
ILM Summer Styles 2019: 7. bis 9. September 2019