Handelskongress
MiCam
Primetime Shoes
Premiere Vision Paris
Outdoorschuhe aus terracare-Leder
Leder Made in Germany

Lanvin ... vor der Show

vom 28.06.2014

Arte, 28.06., 22:55-23:45 Uhr

Die Nerven sind zum Zerreißen gespannt. Loïc Prigent begleitet den israelischen Modemacher Alber Elbaz, der das französische Traditionslabel Lanvin wieder zu einem der international bedeutenden Modehäuser gemacht hat, bei den letzten Vorbereitungen zur großen Modenschau.

Es herrscht Hochspannung, denn es bleiben nur noch 48 Stunden bis zur großen Modenschau des Hauses Lanvin. Unter Maestro Alber Elbaz ist absoluter Perfektionismus angesagt. Alber Elbaz, in Tel Aviv aufgewachsen, hat dort das Shenkar College of Engineering and Design absolviert, war in den USA, in Italien und in Frankreich bei Yves Saint Laurent tätig, bevor ihn das Haus Lanvin 2001 als Art Director engagierte. Dank seines Talents ist das Haus Lanvin heute auf dem internationalen Modeparkett präsent. Alber Elbaz gilt derzeit als einer der genialsten Modeschöpfer weltweit. Sein Witz und seine geradezu neurotische Unentschlossenheit haben ihm den Ruf des Woody Allen der Mode eingebracht. Die neue Kollektion ist die schwierigste, die das Haus je zu meistern hatte. Elbaz hat sie unter das Zeichen der Schulterpolster gestellt, und kein Stück gleicht dabei dem anderen. Bis zur letzten Minute muss an den raffinierten Gewändern noch etwas geändert werden. Da ist ein wahrer Kreativ-Marathon zu bewältigen.