Handelskongress
Primetime Shoes
Outdoorschuhe aus terracare-Leder
Leder Made in Germany

Made in Rheinland-Pfalz: Josef Seibel Schuhfabrik GmbH

vom 12.02.2014

SWR RP, 12.02., 18:15-18:45 Uhr

„Der ist einfach zu wild, zu modisch, zu extrem...“ - Carl-August Seibel ist sich sicher, der Damenstiefel, den er in der Hand hält, wird es nicht in die Kollektion schaffen. Der Chef des Hauensteiner Schuhherstellers diskutiert gerade mit seinen Geschäftsführern, was sein Unternehmen Frau für den Herbst und Winter 2014 anbieten wird. Bei der internen Modenschau im kleinen Kreis kommt jeder neue Damen- und auch Herrenschuh auf den Prüfstand.

1886 gründeten die Brüder Seibel ihre Schuhfabrik, der Beginn von Hauensteins Geschichte als „größtem Schuhdorf Deutschlands“. Carl-August Seibel ist der Urenkel eines der Firmengründer. Er führt das Unternehmen seit mehr als 30 Jahren. Als er das Ruder übernommen hat, waren es noch Hunderttausende, heute sind es Millionen Paar Schuhe, die die Seibel-Gruppe in alle Welt verkauft. Insgesamt arbeiten mehr als 3500 Menschen direkt oder indirekt für die Seibel-Gruppe. Am Stammsitz in der Südwestpfalz sind allerdings nur noch 200 Mitarbeiter in Verwaltung und Produktion beschäftigt.

„Made in Rheinland-Pfalz“ begleitet die dreitägige Kollektionsbesprechung, wirft einen Blick in die „gläserne Schuhfabrik“ des Unternehmens, zeigt das Design neuer Schuhmodelle und fragt nach den Konzepten, mit denen der Chef das Traditionsunternehmen in die Zukunft steuern will.

Wiederholung

17.02., 05:30-06:00 Uhr