Handelskongress
MiCam
Primetime Shoes
Premiere Vision Paris
Outdoorschuhe aus terracare-Leder
Leder Made in Germany

Neuerungen auf der GDS

vom 05.05.2015

Zahlreiche neue Labels kommen zur Düsseldorfer Schuhmesse

Die Düsseldorfer Schuhmesse GDS wartet bei ihrer nächsten Sommer-Ausgabe vom 29. bis 31. Juli mit einigen Neuerungen auf. Im Studio-Bereich warten neue Kollektionen wie von Iceberg aus Italien, von Mer du Sud aus Spanien und Intramontabile aus Deutschland auf die Messebesucher. Der Verband Apiccaps präsentiert in ihrer Reihe „Portuguese Young Talents“ erneut eine Auswahl junger Designer aus Portugal. Nach ihrer Premiere im Februar 2015 gibt es außerdem ein Wiedersehen mit zwanzig internationalen Design Trendsettern.

Die Pop up-Area erhält in Halle 10 eine neue Heimat und rückt damit wieder näher an das gesamte Messegeschehen heran. Der bis dato in Halle 9 beherbergte Catwalk wird im Juli auch in der Halle 10 wiederzufinden sein. Die Szene-Area „Richtig Wichtig“ zieht ebenfalls in die Halle 10 um und feiert ihre zweite Auflage. Nach der Hommage an Paris wird es dieses Mal very british: „London calling“ lautet das Motto für die neue Saison.

In Highstreet wird die Concept Area in Halle 5 erweitert. Hier präsentieren sich unter anderem erstmalig das italienische Taschenlabel Aurora Prestige und der Herrenschuhhersteller I Maschi Gold aus Italien. Darüber hinaus zeigen hier polnische Designer ihre Kollektionen. Sie wurden in Zusammenarbeit mit der Modemesse Hush Warsaw ausgewählt, die vor allem junge Designer aus Polen fördert. Auf der Highstreet-Brandliste in diesem Jahr stehen außerdem das deutsche Großunternehmen Brax und der niederländische Herrenschuhhersteller Van Lier, der dieses Jahr sein 200-jähriges Bestehen feiert.

Auch der Kinderbereich in Halle 4 bekommt Zuwachs: Hier sind erstmals Lurchi und Lamborghini vertreten. Balducci aus Italien, Red Rag Develab aus den Niederlanden und KEA aus Brasilien sind ebenso zum ersten Mal dabei.

Parallel zur GDS findet die tag it! – The Private Label Show statt. Die Chinatex Advertising & Exhibition (CTEC) veranstaltet erstmals parallel zur kommenden tag it! vom 29. bis 31. Juli 2015 eine Messe zum Thema Fashion-Sourcing. Während sich die tag it! auf den Bereich Private Label im Segment Schuhe und Accessoires konzentriert, gibt es mit der Düsseldorf Fashion Sourcing (DFS) ein neues Angebot zum Thema Mode. Gezeigt werden rund 100 ausgewählte Produzenten und Zulieferer für Bekleidung und Textilien.

Am letzten Tag der GDS zelebriert die Messe das Festival für Schuhe & Accessoires Out of the Box. Schuhbegeisterte können sich am Nachmittag auf Events auf öffentlichen Plätzen der Düsseldorfer Innenstadt freuen. Darüber hinaus finden in ausgewählten Shops Sonderaktionen statt, die den Konsumenten in das „Schuhgeschehen“ einbinden.