Handelskongress
Primetime Shoes
Outdoorschuhe aus terracare-Leder
Leder Made in Germany

Premium

vom 28.02.2012

Absoluter Rekord

Nach dem überragenden Ansturm an allen drei Messetagen, konnte auch die Premium International Fashion Trade Show als Gesamtfazit einen absoluten Rekord verbuchen. Die Qualität der Besucher war nach Aussagen der Aussteller hervorragend und hat die bereits hohen Erwartungen der Branche noch übertroffen. Die Trade Show präsentierte auf dem Gelände der Station-Berlin über 800 Brands und mehr als 1.400 Kollektionen aus den Segmenten Womenswear, Menswear, Denim, Sportswear, Schuhe und Accessoires. „In der Tat haben wir die Ergebnisse der letzten Saison noch übertroffen. Die Besucherfrequenz war enorm und alle relevanten nationalen und internationalen Einkäufer waren da. Die Aussteller waren durchweg sehr zufrieden. Bereits Mittwochmorgen um zehn Uhr wurden die ersten Aufträge platziert, und es wurde bis Freitagnachmittag durchweg geordert“, so Premium-Geschäftsführer Norbert Tillmann. Wie die Bread & Butter verzichtete die Messe diesmal in ihrem Abschluss-Statement auf die Nennung absoluter Besucherzahlen. Auch diesmal konnte man den Anteil der internationalen Besucher weiter steigern – dieser lag bei 62 Prozent und  verteilt sich wie folgt: Südeuropa 28 Prozent, Benelux und Frankreich 20 Prozent, Skandinavien fünf Prozent, Übersee vier Prozent, Osteuropa drei Prozent, UK und Irland zwei Prozent.