Handelskongress
Primetime Shoes
Outdoorschuhe aus terracare-Leder
Leder Made in Germany

Relaunch für „komm Wallau“

vom 10.12.2014

Die Kindermodemesse startet vom 16. bis 18. Januar in die neue Saison

Mit einer neuen, deutlich veränderten Winter-Ausgabe öffnet die Kindermodemesse komm Wallau diesmal vom 16. bis 18. Januar 2015 ihre Pforten im Messecenter Rhein-Main. Im Zuge eines Relaunches hat der Veranstalter Muveo GmbH das Messeformat stärker an den Bedürfnissen der Branche orientiert. „Bei dem Neustart der komm Wallau geht es uns darum, ein Konzept zu bieten, das der Branche dient, sie fördert und unterstützt“, so Projektleiter Axel Fehse.

So wurde das Ausstellerportfolio erweitert und um große Branchen-Player, Nischenanbieter und Newcomer ergänzt. Künftig bildet es damit wieder stärker den gesamten Markt der Kindermodebranche ab. Mehr als siebzig Aussteller mit 160 Labels aus dem In- und Ausland haben ihre Flächen auf der komm gebucht und werden ihre Herbst- und Winterkollektionen 2015/2016 zeigen.

Fünf verschiedene Themenwelten laden die Besucher zum Entdecken ein. Neben der bewährten Sonderfläche „Scandic Corner“ mit skandinavischen Labels und dem „Marktplatz“ für Newcomer gibt es jetzt die neu geschaffene Fläche „komm Selection!“, auf der sich Agenturen und Handelsvertreter zeigen. Anschaulich präsentierte Hintergrundinformationen zur jeweiligen Produktwelt bietet die Fläche „greenkids“, auf der sich Aussteller nachhaltiger Kids-Fashion präsentieren und die neue „DenimArea“ mit Jeanswear für Kinder.

Zu den Neuerungen gehört auch ein Workshop-Format, welches das bisherige Fachforum ablöst. Die drei 90-Minuten-Workshops in kleinen Gruppen ermöglichen den Besuchern Weiterbildung direkt auf der Messe. Die Themen reichen von Neukundengewinnung im Internet über Guerilla-Marketing bis zur Entwicklung von neuen Geschäftsideen. Die Teilnahme ist kostenfrei. Eine Voranmeldung ist empfehlenswert, da die Plätze limitiert sind (unter www.komm.muveo.de).