Wenn ich groß bin, werde ich... Modedesigner

vom 20.12.2015

arte, 20.12., 08:55-09:10 Uhr

Rachida ist in der belgischen Hafenstadt Antwerpen geboren, ihre Wurzeln hat sie jedoch im fernen Marokko - einem Land, wo leuchtende Farben und prachtvolle Stoffe die Textilindustrie des Landes besonders auszeichnen. Als sie 15 Jahre alt war, zog Rachida mit ihren Eltern nach Brüssel. Beide Städte genauso wie ihre marokkanische Herkunft haben Rachida in ihrem Berufswunsch geprägt.

Denn Rachida ist Modedesignerin - spezialisiert auf moderne Kleidung für muslimische Frauen. Das ist interessant, denn in Brüssel lebt eine der größten muslimischen Gemeinschaften Europas, Antwerpen hingegen ist weltberühmt als Mode- und Designstadt. Schon im Jugendalter entwarf und verkaufte Rachida vom Elternhaus aus ihre erste Kollektion an Freunde und Bekannte.

Heute ist Rachida eine moderne Unternehmerin mit traditionellen Werten: Sie führt ihr eigenes Geschäft in einem Brüsseler Szeneviertel, verkauft ihre Kollektionen auch online und kümmert sich zudem bewusst um umweltfreundlich hergestellte Stoffe und gute Produktionsbedingungen für ihre Mitarbeiter. Rachida ist selbst Muslimin und möchte mit ihrer Mode Brücken zwischen Frauen von unterschiedlicher Herkunft bauen.

Heute unternimmt die Fashionaktivistin einen Abstecher in die Glamourwelt der belgischen Modeszene. Für ihre neuen Kollektionen lässt sie sich gerne auf Reisen in fernen Ländern inspirieren und sucht dort nach neuen Stoffen und Ideen für ihre kreativen Schöpfungen. Unterwegs verrät Rachida, welche verschiedenen Etappen eine neue Kollektion vom Entwurf bis zum Verkauf in der Boutique durchläuft.